Mohammed Yunus in Thailand

03.09.2009

IMG_0383
Image by SpreePiX – Berlin via Flickr

Mohammed Yunus ist ein Ökonomieprofessor der vor ein paar Jahrzehnten während einer Hungersnot einer armen Frau einen Kredit gegeben hat… und daraus eine milliardenschwere Wohlfahrts-Bank gemacht hat.

Vor einigen Jahren wurde er für seine Leistungen mit den Nobelpreis ausgezeichnet.

Jetzt hat er hier in Bangkok die erste Filiale seiner Bank eröffnet, außerhalb seines Heimatlandes Bangladesh.

2005 habe ich das erste mal seine Autiobiographie gelesen und war begeistert. Es ist eine wirklich inspirierende Geschichte.

KIVA basiert auf einem ähnlichen Konzept, mit Mikrokrediten wird Armen in Drittweltländern das Kapital zur Verfügung gestellt sich als Kleinunternehmer selbstständig zu machen.

Ich habe mich lange gewundert, warum es KIVA in allen möglichen Ländern gibt… nur in Thailand nicht.

Viele Leute hier arbeiten für 5000 baht im Monat in einer Fabrik. (Das sind umgerechnet 100 €). Ich kenne eine Frau die einen Bachelor of Business besitzt, und in einer Fabrik für 5000 Euro am Fließband arbeitet.

Viele Menschen hier könnten mit sehr wenig Geld ein kleines, profitables Unternehmen aufbauen, und sei es nur ein kleiner Suppenstand. Nur drücken die meisten Geldverleiher den Menschen hier Wucherzinsen auf.

Und dann ist da noch die “Kopf-Armut” – viele glauben, dass sie garnichts besseres verdienen.

Ich hoffe dass Yunus’ Bank hier vielen Menschen neue Möglichkeiten eröffnen wird. Zumindest in Bangladesh ist es ihm gelungen bei vielen Menschen ein Umdenken zu bewirken, und Ihnen die Mittel zur Verfügung zu stellen um sich eine bessere Zukunft aufzubauen.

{ 2 comments… read them below or add one }

Jan Grazia September 3, 2009 at 22:24

Es wäre nur wünschenswert, wenn Yunus Projekt in möglichst vielen Länder dieser Welt umgesetzt wird und früchte trägt. Eigentlich schade, dass die Idee Mikrokredite zu vergeben nicht auch von anderen Banken übernommen und praktiziert wurde. Eine gute Nachricht ist Yunus Engagement in Thailand allemal.

Reply

Ramin September 4, 2009 at 22:29

Traditionelle Banken scheinen sich dafür nicht zu interessieren, aber das öffnet ja ein weites Feld für Leute die es selber anpacken wollen. Mohammed Yunus hat es ja auch mit so gut wie keinem Kapital angefangen und das ganze Projekt ist Stück für Stück gewachsen 🙂

Reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: