Schlaf

Besser einschlafen mit einer einfachen Übung

22.08.2009

Vielen Menschen fällt es schwer einzuschlafen. Manchmal verstreicht scheinbar eine halbe Ewigkeit, in der der Schlaf einfach nicht kommen will.

Interessanterweise haben besonders Menschen Probleme mit dem Einschlafen, die tagsüber häufig müde sind.

Hier möchte ich einfache kleine Übung vorstellen, die Dir helfen kann besser einzuschlafen.

Wenn Du Dich nachts schlafen legst, dann deck Dich zu und schließe Deine Augen. Und dann such Dir ein Einschlaf-Wort aus.

Was ist ein Einschlaf-Wort?

Ein Einschlaf-Wort ist einfach ein Wort, das Du nie im Leben mit Stress in Verbindung bringen könntest.

Ein paar mögliche Beispiele: Lagerfeuer, Bonsai, Bergsee, Wüste, heiße Schokolade, Kerze, Hausboot, heiße Quelle, Wiese, Sternschnuppen, Blumen…

Es gibt hier kein richtig und kein falsch. Finde Deine eigenen Wörter. Das einzige, worauf es ankommt, ist, dass Du diese Worte mit Entspannung verbindest.

Such Dir ein Wort aus und mache es zu Deinem Einschlaf-Wort.

Dann atme langsam und bewusst durch Deine Nase ein. Ein tiefer Atemzug.

Und beim Ausatmen sag Dein Einschlaf-Wort leise vor Dich hin.

Dann wieder ein langsamer, bewusster, entspannter Atemzug – ein durch die Nase.

Und wieder das Einschlaf-Wort beim Ausatmen…

… wenn Du willst kannst Du Sorgen und geschäftige Gedanken gleich mitausatmen…

Probier es einfach mal aus, wenn Du mal vor lauter Gedanken im Kopf Deinen Schlaf nicht findest.

Foto: Ignacio Leonardi

{ 3 comments… read them below or add one }

Hannes August 23, 2009 at 02:28

Eigentlich finde ich es dann aber sogar immer ganz schön, noch ein wenig nach zu denken und nicht gleich einzuschlafen …

Reply

Ramin August 24, 2009 at 23:43

Hi Hannes,

ein wenig nachdenken und den Tag Revue passieren lassen ist ja auch was Feines 🙂 Der Blog Post ist eher an Leute gerichtet, die “nicht abschalten” können und Gedanken und Sorgen zwanghaft im Kopf umherwälzen und deshalb nicht einschlafen können.
Wer sowieso schon einen gesunden Schlaf hat, der braucht die Übung nicht 😉

Viele Grüße,
Ramin

Reply

Sören December 20, 2011 at 19:16

Thx jetzt kann ich endlich wieder gut schlafen 🙂

Reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: