Lunge

Atme tief und lebe lang

04.09.2009

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Gesunde Menschen sind immer Menschen mit einer gesunden Atmung.

Wer sich jedoch im Alltag mal genau umsieht, der sieht oft: lauter Menschen mit einer viel zu flachen Atmung. Die Atmung ist oft wie ein Hund an einer zu kurzen Leine – ihr wird kein Platz gegeben.

Wenn Du Dich auf einer Couch platzierst, “entspannt” zusammengesagt, kannst Du garnicht anders als flach atmen.

Spür einfach mal nach wie viel Platz in Deinem Körper wirklich für frische Luft ist. Und nutze den Raum. Dein Körper will mit Sauerstoff versorgt werden.

Trotzdem vernachlässigen die meisten von uns ihre Atmung, schenken ihr nicht genügend Beachtung.

Und in der Tat – der Körper ist sehr nachsichtig wenn es um’s Thema Atmung geht. Über viele Jahre macht er tagtäglich Vernachlässigung des Atems mit, ohne sich zu beklagen. Doch langsam, ganz langsam, raubt es ihm die Kraft… man wird schneller müde, das Immunsystem wird schwächer, und der ganze Körper baut Stück für Stück ab.

Richte Deinen Aufmerksamkeit öfter ganz bewusst auf Deinen Atem. Wenn Du an einer roten Ampel stehst – schon ein paar Sekunden Aufmerksamkeit für Deine Atmung tun gut. Wenn Du mit jemanden vom Kundendienst verbunden werden willst und in der Warteschleife hängst… das ist eine ausgezeichnete Gelegenheit um ein paar Minuten Atemübungen zu machen (oder eine halbe Stunde, wenn Du bei einem großen deutschen Kommunikationsunternehmen bist das sich auf Moluwerimakelekom reimt bist…).

Je öfter Du Deine Aufmerksamkeit so auf Deine Atmung richtest, desto mehr wird sie Dir auch im Alltag bewusst werden.

Und je mehr sie Dir, ganz automatisch, im Alltag bewusst wird, desto voller, tiefer und entspannter wirst Du mit jedem Tag der vergeht atmen… und Deine Gesundheit, und Dein Wohlbefinden auf diese Weise Atemzug für Atemzug pflegen.

Ja, ein paar Atemzüge lang bewusst atmen ist eine Kleinigkeit. Aber alles Große besteht aus vielen Kleinigkeiten. Wenn Du das erkennst – und diese Erkenntnis nutzt – wirst Du Dich für lange Zeit Deines Lebens erfreuen können.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: