Wie Restaurantbesitzer Dich mit Speisekarten manipulieren können

16.07.2009

menuQuiz-Frage: Welche Speisekarte würde Dich dazu animieren, mehr Geld im Restaurant auszugeben? (Klick auf die Karten für eine größere Ansicht).

Beide Karten sind genau die gleichen – der einzige Unterschied ist: eine Karte hat ein Euro Zeichen hinter den Preisen, die andere nicht.

Eigentlich sollte so etwas ja überhaupt keinen Einfluss auf uns haben… schließlich sind wir vernünftig denkende, rationale Menschen, richtig?

Die wissenschaftliche Speiseplan-Studie

Nun, eine Studie der Cornell University hat anderes zutage gefördert. Im St. Andrews Restaurant in New York wurde verschiedenen Gästen zwei verschiedene Speisekarten gegeben. Eine Speisekarte hatte die Dollarzeichen bei den Preisen, eine andere Speisekarte hatte kein Dollarzeichen.

Auch andere Variationen wurden getestet – zum Beispiel die Preise auszuschreiben (also z.B. “sixteen Dollar” statt “$16”). Allerdings hatte nur das Dollar-Zeichen einen signifikanten Einfluss auf die Summe an Geld, die Gäste im Durchschnitt im Restaurant ließen.

Das Ergebnis

(Wenn Du die Quiz-Frage oben noch nicht beantwortet hast… nicht lesen! Erst selbst denken.)

Gäste haben mehr Geld ausgegeben, wenn kein Dollar-Zeichen beim Preis steht.

Erstmal kann nur spekuliert werden, warum das so ist – es wird vermutet, dass durch das Währungssymbol im Gehirn deutlicher und konkreter gemacht wird: “Hier geht es um Geld”, während wir bei der Zahl auch bewusst wissen, dass die Summe die da steht, natürlich Geld ist, allerdings die Verbindung im Gehirn eben nicht so konkret ist. (Allerdings ist das, wie gesagt Spekulation).

Auch muss noch geprüft werden, ob dieser Effekt auch in anderen Restaurants reproduzierbar ist. Und natürlich, ob er auch in anderen Kontexten “wirkt”. (Könnten Reiseunternehmen beispielsweise Kunden dazu animieren, höherpreisige Angebote in Katalogen auszuwählen, indem Sie kein Währungssymbol neben die Preise stellen?)

Für Restaurantbesitzer ist offensichtlich, dass so eine Information sehr wertvoll sein kann. Aber auch für uns selbst. Du und ich, wir sind oft geneigt davon auszugehen, dass uns solche Faktoren nicht beeinflussen. Und selbst wenn Studien und Experimente es belegen: ich “fall doch auf sowas nicht rein”.

Aber es entspricht einfach nur der menschlichen Natur, und hat nichts damit zu tun wie intelligent oder dumm wir sind, oder wie unabhängig unser Verstand arbeitet. Es hat mit der Funktionsweise unseres Gehirns zu tun, und die ist eben bei uns allen ähnlich verdratet.

Quelle: $ or Dollars: Effects of Menu-price Formats on Restaurant Checks

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: