Reise-Tipp: Gebügelte Hemden ohne Bügeleisen

13.11.2009

Weil ich gerade auf Reisen bin, ein kleiner Reisetipp:

Ich bin zwar “faltenblind” bin, meine Freundin ist es nicht. Sie bügelt meine Klamotten immer, obwohl ich versucht habe es ihr auszureden – vermutlich ist das eine Berufskrankheit, Grundschullehrer in Thailand müssen “vorbildlich” gekleidet sein.

Und unterwegs?

Auch ohne Bügeleisen kannst Du glatte Hemden haben. Als erstes: roll Deine Klamotten anstatt sie zu falten, wenn Du Deinen Koffer/Rucksack packst. Wenn Du im Hotel ankommst, häng das Hemd auf – und zwar in der Dusche, während Du duscht.

Das ist fast so gut wie ein Dampfbügeleisen, und am nächsten Tag hast Du ein schönes, trockenes, “wie gebügeltes” Hemd.

Und wenn Du nicht drei Euro dafür ausgeben willst, ein paar Socken in der Hotelreinigung waschen zu lassen, tu einfach den Stöpsel ins Waschbecken, ein bisschen Haarshampoo rein und dann mit Wasser füllen, dann die Socken ein bisschen darin durchbalgen, mit klarem Wasser waschen, aufhängen, und voila.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: