Produktivität

23.06.2009

Du hast nicht die Zeit, all die Dinge zu erledigen, die Du erledigen solltest. Und Du wirst sie nie haben. Denn heutzutage wird von jederman 110% Leistung gefordert.

wichtiges

Wir können all die Aufgaben, die es zu bewältigen gibt nicht in einen 24-Stunden Tag quetschen, vor allem nicht in einem, in dem wir auch noch schlafen, essen und duschen. Aber länger machen können wir die Tage auch nicht. Was also tun?

Wir können herausfinden, was die wichtigste Aufgabe das Tages ist. Und diese Aufgabe können wir erledigen.

Es ist nie genug Zeit da um alles zu erledigen – aber es ist immer genug Zeit da, um das Wichtigste zu erledigen.

Erledige das Wichtigste zuerst, denn wenn Du Dich erst um “all das andere” kümmerst, dann kommst Du nie dazu. Und Du willst Dein Leben nicht mit Nichtigkeit verbringen.

Frage Dich immer wieder: Was ist die wichtigste Aufgabe, die ich heute erledigen werde? Was ist das Wichtigste, in dieser Stunde?

Viele Leute verwechseln Dringlichkeit mit Wichtigkeit. Sie kümmern sich um all die dringenden Dinge. Die Dinge, die nicht länger aufgeschoben werden können. Die “Notfälle”. Auf den letzten Drücker, gerade noch geschafft um 5 vor 12. Aber meist sind all diese dringenden Dinge nicht wichtig. Im Gegenteil, oftmals lenken sie Dich von den wichtigen Dingen ab.

Also: Was ist wirklich wichtig heute? 3, 2, 1 und dann mach es einfach.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: