Stressabbau für Hektiker

08.06.2011

Stressabbau

Es gibt viele wirksame Methoden für Stressabbau, von Meditation, Yoga, Tai Chi, Qi Gong bis zu Entspannungsübungen. Aber manche Leute ticken einfach anders. Wenn Dir all diese Dinge zu langweilig sind, gibt es trotzdem Wege wie Du Stress abbauen kannst.

Ulrich Ungeduldig (ja, das ist eine fiktive Person…) gehört zum Beispiel zu diesen Leuten. Herr Ungeduldig ist immer wetteifernd, immer in Eile, stark ergebnisorientiert und steht ständig unter Strom. Und wie Du Dir vielleicht vorstellen kannst: sich mit geschlossenen Augen hinsetzen und auf seinen Atem zu achten ist nicht unbedingt entspannend für ihn. Im Gegenteil: das “Nichtstun” und die “Zeitverschwendung” bringen ihn auf die Palme.

Was also kann ein typischer Ulrich Ungeduldig tun um Stress abzubauen? Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Sport
Sport ist eine hervorragende Art des Stressabbaus. Du kannst Dich ganz auspowern, aufgestaute Energien loslassen und alle Deine Stresshormone ausschwitzen. Studien haben gezeigt dass sportliche Betätigung die Anzahl von Stresshormonen wie Cortisol senkt. Noch dazu hilft Sport dabei Deinen Kopf frei zu machen, was besonders nützlich ist wenn Du Dich in einen Gedanken verbissen hast den Du einfach nicht mehr los wirst.

Musik
Das menschliche Gehirn kann sich gegen Musik nicht wirklich wehren. Wenn wir Musik hören fangen unsere Neuronen Feuer. Bewege Dich zum Rhythmus – auch tanzen genannt 😉 – und hab einfach Spaß dabei. Egal ob in einem Club, im Büro oder zuhause – das wichtigste ist, dass Du Dich so bewegst wie Du willst und es einfach genießt.

Lachen
Lachen hilft gegen Stress.

Hobbies
Wenn es etwas gibt, das Du einfach gerne tust – dann tu mehr davon. Plane es in Deinen Terminkalender ein – denn wenn Du Deinem Hobby nur dann nachgehst wenn Du gerade Zeit hast, hast Du oftmals nie Zeit 🙂

Reisen
Oftmals können auch völlig neue Erfahrungen dabei helfen Stress abzubauen – oder besser damit umzugehen. Eine Reise in ein fremdes Land kann dabei helfen Stress abzubauen – wenn Du offen für neue Erfahrungen und andere Kulturen bist.

Extreme Erfahrungen
Fallschirmspringen, Bungee Jumping oder andere Extrem-Erfahungen können wie ein Reset-Knopf für Deinen Körper und Geist fungieren.

Sex
Das beste zum Schluss: auch Sex hilft beim Stressabbau. Genauer gesagt: Geschlechtsverkehr! Damit niemand sagen kann dass das Wunschdenken sei: eine Studie hat nachgewiesen dass Menschen die kürzlich Geschlechtsverkehr hatten weniger gestresst sind als Menschen die keinen Geschlechtsverkehr hatten, selbst in Situationen die normalerweise Stress auslösen. Es gibt noch weitere Studien zu dem Thema, aber ich muss jetzt dringend Stress abbauen, der Gesundheit wegen 😉

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: