Glücklich in der Beziehung

Glücklich in der Beziehung in 5 Sekunden

05.04.2011

Wenn Du in fünf Sekunden etwas tun könntest das Dir hilft glücklicher in der Beziehung zu Deinem Partner zu sein – würdest Du es tun?

Kleinigkeiten in Deiner Kommunikation mit Deinem Partner können eine große Wirkung haben. Ein verspielter Kuss, eine herzliche Umarmung, eine kleine Liebkosung zwischendurch… Liebevolle Berührungen machen Dich – und Deinen Partner – glücklicher.

Dein Hormonsystem sorgt von ganz allein dafür. Es schüttet Glückshormone aus. Beispielsweise Oxytocin, auch „Kuschelhormon“ genannt – eben weil es freigesetzt wird, wenn wir kuscheln, schmusen, liebevoll berührt werden.

Oxytocin ist eine Chemikalie die unser Gehirn selbst produziert. Sie führt zum Beispiel dazu, dass Stress und Anspannungen abgebaut werden. Und Oxytocin kann sogar die Wundheilung beschleunigen.

Und: die vielen guten Gefühle, die das Teilen von Zuneigung und Wärme hat führen auch dazu, dass Du glücklich in der Beziehung zu Deinem Partner bist. Da reichen auch schon fünf Sekunden die Du an einer roten Ampel stehst, oder am Telefon in der Warteschleife hängst.

Selbst die chinesische Mauer, eines der größten Bauwerke der Menschheitsgeschichte wurde aus vielen kleinen Steinen zusammengesetzt. Und so ist es auch mit einer glücklichen Beziehung: viele kleine Teile die zusammen ein Großes ergeben.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: