Zecken Entfernen

09.08.2010

Anfang des Jahres bin ich mit einem Freund durch Thailand gereist, unter anderem in einem Nationalpark. Dabei haben sich wohl Zecken bei uns im Gepäck eingenistet, denn kurz darauf hatten sich die kleinen Viecher in unsere Haut verbissen.

Die meisten Zeckenbisse sind harmlos – aber manche Zecken können Hirnhautentzündungen oder Borreliose übertragen.

Da wir keine Pinzette parat hatten wurde ein Zahnstocher zur Entfernung von Zecken eingesetzt, und das hat auch gut funktioniert.

Allerdings sollte man im Allgemeinen eine feine Pinzette benutzen, die Pinzette ganz dicht auf der Haut aufdrucken und dann die Zecke am Kopf entfernen, indem man sie vorsichtig (mit Gefühl) am Kopf herauszieht (mit langsamen, gleichmäßigem Zug, nicht ruckartig).

Oder, wer schon vorbereitet ist, nimmt eine Zeckenkarte die es in der Apotheke gibt.

Selbst wenn Zecken krankheitserreger in sich tragen wird die Ansteckung oft schon dadurch verhindert, dass man sie frühzeitig entfernt, also kann man sich schon eine ganze Menge Sorgen sparen wenn man sich zum Beispiel am Ende eines jeden Tages einfach mal nach Zeckenbissen untersucht (wenn man in einem Risikogebiet gewesen ist).

Wichtig ist, die Zecke am Kopf zu entfernen, sonst bricht der Körper manchmal ab aber der Kopf steckt weiter fest.

Wer sorgen hat sich nach einem Zeckenbissen Krankheitserreger eingefangen zu haben kann die Zecke in ein Labor einschicken und dort auf Krankheitserreger untersuchen lassen – das kostet ein bisschen Geld, aber dann weiß man woran man ist. Wenn es keine deutlichen Veränderungen auf der Haut gibt dort wo der Zeckenbiss war ist das schon ein gutes Zeichen (aber keine Garantie).

Wenn man nach einem Zeckenbiss Fieber, Rötungen, Entzündungen oder Muskelschmerzen hat sollte man einen Arzt aufsuchen um sich durchchecken zu lasen.

Übrigens: wer versucht die Zecke “wegzubrennen” könnte damit mehr Schaden anrichten, denn in solchen Stresssituationen geben die Biester oft erst recht ihr Gift ab. Auch sollte man nicht versuchen die Zecke zu drehen oder zu quetschen. Die Krankheitserreger einer Zecke sind oft im Körper, und wenn man den Körper in Ruhe lässt und die Zecke am Kopf entfernt gelangen sie meist nicht in den Körper.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: