Versagens-Ängste

Versagens Ängste vs. Versagens-Abneigung

08.12.2009

Niemand scheitert und versagt gerne. Wir wollen nicht dumm dastehen wie ein Verlierer. Wir wollen zeigen, dass wir zu den Dingen imstande sind, die wir angehen – wir wollen es uns selbst und anderen beweisen.

Und jedes mal, wenn wir etwas anfangen und versagen, dann kratzt das an unserem Ego.

Aber es ist ein Unterschied ob jemand panische Angst vor dem Versagen hat, oder einfach nur nicht gerne scheitert.

Manche Menschen haben so viel Angst vor dem Versagen, dass sie erst garnicht versuchen etwas zu erreichen.

Manche Menschen sind besessen vom “richtig machen”, “fehlerfrei”, “Note 1+”.

Wenn es eine Versicherung gegen Blamagen gäbe, sie würden sich draufstürzen.

Manchmal ist es besser Deinen Mut zusammenzunehmen und es riskieren zu versagen, als ja keinen Fehler zu machen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: