Schmerzlinderung durch schöne Bilder

20.11.2009

Gute und schlechte Gefühle beeinflussen unsere Schmerzwahrnehmung. Wissenschaftler von der Universität von Montreal haben das Phänomen untersucht, indem sie freiwilligen Versuchspersonen schmerzhafte Elektroschocks verpasst haben, während ihnen verschiedene Bilder gezeigt wurden. Einige Bilder waren positiv (z.B. Wasser-Ski), einige unangenehme (z.B. ein wütender Bär) und einige neutral (z.B. ein Buch).

Die Studie hat gezeigt, dass die Schmerzwahrnehmung verringert wird, wenn die Versuchspersonen angenehme Bilder angeschaut haben. Ähnliche Studien haben zuvor schon gezeigt, dass auch angenehme Musik die Schmerzwahrnehmung lindert, eben weil sie für gute Gefühle sorgt.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: